zurück zur Übersicht

Vegane To Go Pancake Box

Zutaten
  • Für die Pancakes:
  • 60 g Dinkelmehl, Type 630
  • ½ reife Banane, fein zerdrückt (andere Hälfte lässt sich in der Schale gut lagern)
  • 25 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 50 ml Kokosdrink (aus dem Tetrapack)
  • 1 TL weißes Mandelmus
  • 1 EL Kokosblütensirup
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Messerspitze gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • Für den Joghurt:
  • 150 g veganer Himbeer-Kokosjoghurt
  • 1 TL Acai Pulver
  • 1 TL Chia Samen
  • ½ geraspelter Apfel (andere Hälfte während der Zubereitung verputzen)
  •    
  • Außerdem:
  •   Früchte oder Beeren nach Gusto
  •   Wer es gerne süß mag: Ahornsirup in eine kleine Flasche abfüllen
  •   Kokosöl zum Braten
Zubereitung

Für die Pancakes:

  1. Banane, Wasser, Pflanzendrink, Sirup und Mandelmus in der kleinen MUOVO verrühren
  2. In einer weiteren Schüssel Mehl, Salz, Vanille und Backpulver mit einem Schneebesen vermengen. Bananenmischung dazugeben und mit einem Handmixer zu einem homogenen Teig verarbeiten
  3. Teig 15 Minuten ruhen lassen
  4. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Pancakes darin braten (bei mir waren es 6 kleine Exemplare)... anschließend auf dem Kuchenauskühler abkühlen lassen

Für den Joghurt:

  1. Kokosjoghurt, Chia Samen und Acai Pulver mit dem Schneebesen in der kleinen Frischhalteschüssel gut vermengen
  2. Apfel mit dem Julienne Hobel dazu reiben und unterheben

Abschlussarbeiten:

  1. Trennsteg in die Lunchbox setzen
  2. In das kleine Fach den Joghurt füllen und in die größere Hälfte die Pancakes
  3. Nach Gusto Beeren/Früchte zufügen
  4. Dann unterwegs guten Appetit

 © Von Januar bis Dezember - Foodblog

Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
14 % Gutschein auf alles zum Valentinstag*
Gutscheincode: 14LIEBE