Service +49 (0) 29 73 / 97 13-0 5 Jahre Garantie Über 1200 stationäre GEFU Händler Schnelle und sichere Lieferung
  

zurück zur Übersicht

Karotten-Spinat-Puffer mit Zucchini-Quark-Dipp

Zutaten

Für 4 Personen

  • 400 g Möhren
  • 400 g Kartoffeln
  • 200 g Blattspinat
  • 2 Eier
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 EL Maisgrieß
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  •   Salz, Pfeffer, frisch gemahlener Muskat
  •   Öl zum Braten
  •    
  • 1 Zucchini ca. 200 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Quark
  •   Salz, Pfeffer
  •    
Zubereitung

Möhren und Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Blattspinat putzen und fein hacken. Kartoffeln und Möhren mit der Trommelreibe TRANSFORMA grob raspeln und gut ausdrücken. Die Masse mit dem Spinat, Eiern, Sonnenblumenkernen, Maisstärke und Maisgrieß vermengen. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

In einer Pfanne jeweils etwas Öl erhitzen, esslöffelweise Teig hineingeben und etwas flach drücken. Die Puffer je Seite in 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Zucchini in Stücke schneiden, mit der Trommelreibe TRANSFORMA raspeln, in ein Sieb geben und gut ausdrücken. Quark mit Salz und Pfeffer würzen, die Knoblauchzehe dazu pressen und die Zucchini unterheben. Die Puffer mit dem Zucchini-Quark-Dipp servieren.

Zubereitungszeit: ca 40 Min.

Tipp: Fertige Puffer im Backofen bei 80 °C warmhalten, bis alle fertig gebraten sind.

Nährwerte pro Portion: 435 kcal, 1.820 kJ, 20 g Eiweiß, 23 g Fett, 36 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe

empfohlene Küchenwerkzeuge für dieses Rezept
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.