Service +49 (0) 29 73 / 97 13-0 5 Jahre Garantie Über 1200 stationäre GEFU Händler Schnelle und sichere Lieferung
  

zurück zur Übersicht

Frühlingsrollen mit Karottengemüse

Zutaten

Für 4 Personen

  • 8 Blätter Strudel- oder Filoteig aus der Kühltheke
  • 400 g orange Karotten
  • 400 g gelbe Karotten
  • 400 g violette Karotten
  • 3 Schalotten
  •    
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Portwein
  • 2 EL schwarzer Sesam
  • 1 Schälchen Sakura Kresse
  • 1 EL Rapsöl
  •    
Zubereitung

Karotten schälen und mit dem Spiralschneider SPIRELLI in feine Spiralen schneiden. Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.

Salzwasser in einem Topf aufkochen und die Karottenspiralen farblich getrennt darin je 5 Minuten blanchieren. Die violetten zum Schluss, da sie sehr viel Farbe abgeben.

Schalottenwürfel in Rapsöl anschwitzen, mit Portwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Sesam hinzugeben, die Karottenspiralen darin marinieren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker kräftig abschmecken.

Teigblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten, mit Wasser bestreichen und jeweils in die Mitte etwas von den marinierten Spiralen geben.

Teigblätter vom breiten Ende her aufrollen, dabei jeweils vor der letzten Drehung die Enden einschlagen.

Frühlingsrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

Restliches Karottengemüse noch mal kurz erwärmen, mit den Rollen anrichten und mit Sakura Kresse garniert servieren.

Nährwerte pro Portion: 490 kcal, 1.078 kJ, 7 g Eiweiß, 10 g Fett, 21 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe

empfohlene Küchenwerkzeuge für dieses Rezept
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.