Service +49 (0) 29 73 / 97 13-0 5 Jahre Garantie Über 1200 stationäre GEFU Händler Schnelle und sichere Lieferung
  

zurück zur Übersicht

Cous Cous-Erbsen-Bällchen auf Karotten-Brombeersalat

Zutaten

Für 4 Personen

  • 250 g tiefgekühlte Erbsen
  • 200 ml Milch
  • 200 g Cous Cous
  • 2 Eigelb
  • 60 g Paniermehl
  •    
  • 300 g Möhre
  • 100 g Brombeeren
  • 50 ml heller Balsamico-Essig
  • 100 ml Olivenöl
  • 20 g Schwarzer Sesam
  •   Salz, Pfeffer, Zucker, Sonnenblumenöl
  •    
Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Erbsen in der Milch weich kochen. Die Erbsen aus der Milch herausnehmen und durch die FLOTTE LOTTE mit der 1mm Lochscheibe drücken. Die heiße Milch wieder zum Erbsenpüree geben. Das Püree heiß in Einmachgläser füllen, diese fest verschließen und umgedreht 15 Minuten stehen lassen. Das Erbsenpüree hält sich mehrere Wochen im Kühlschrank.

Den Cous Cous nach Verpackungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. Cous Cous, Erbsenpüree, Eigelb und 30 g Paniermehl miteinander vermischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zu kleinen Bällchen formen und diese in dem restlichen Paniermehl wenden. Die Bällchen in einer Pfanne von allen Seiten anbraten.

Für den Salat die Möhren durch den Spiralschneider SPIRELLI drehen. Brombeeren und schwarzen Sesam dazu geben und alles mit Essig, Öl, Salz und Zucker abschmecken.

Nährwerte pro Portion: 566 kcal, 1.243 kJ, 14 g Eiweiß, 38 g Fett, 42 g Kohlenhydrate

Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.