Service +49 (0) 29 73 / 97 13-0 5 Jahre Garantie Über 1200 stationäre GEFU Händler Schnelle und sichere Lieferung
 

zurück zur Übersicht

Cannelloni mit Kürbis-Mangold-Füllung

Zutaten

Für 4 Personen

  • 100 ml kräftige Gemüsebrühe
  • 100 g Couscous
  • 200 g mittelalter Gouda
  • 500 g Muskatkürbis
  • 200 g Mangold nur die Blätter
  • 250 g Ricotta
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Cannelloni
  •   Salz und Pfeffer, Zucker
  •    
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kapern
  • 2 Dosen Tomaten stückig a 400 g
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Blattpetersilie
  •    
Zubereitung

Tomatensauce:

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und in einem Topf mit etwas Olivenöl anbraten. Kapern fein hacken, Tomaten und Brühe zugeben, 10 Minuten kochen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Blattpetersilie fein hacken und unterheben.

Cannelloni:

Gemüsebrühe aufkochen, über den Couscous geben und 10 Minuten ziehen lassen.

Muskatkürbis schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Gouda grob würfeln. Anschließend Beides mit der Trommelreibe TRANSFORMA grob raspeln.

Mangoldblätter waschen, trockenschütteln und in feine Streifen schneiden.

Knoblauch schälen und zum Gemüse pressen. Zusammen mit den Gouda- und Kürbisraspeln, dem Couscous und dem Ricotta vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Masse mit Hilfe des Fleischwolfs TRANSFORMA (mit Wurstaufsatz) in die Cannelloni füllen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Etwas Tomatensauce in die Auflaufform geben, Cannelloni einschichten und die restliche Sauce darauf verteilen.

Mit Käse bestreuen und im Backofen ca. 35-40 Minuten garen.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Tipp: Sollte etwas Füllung übrig bleiben, verteilen Sie diese auf der ersten Schicht Tomatensauce.

Nährwerte: 598 kcal, 2.498 kJ, 34 g Eiweiß, 18 g Fett, 75 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.