Service +49 (0) 29 73 / 97 13-0 5 Jahre Garantie Über 1200 stationäre GEFU Händler Schnelle und sichere Lieferung
  

zurück zur Übersicht

Hähnchen in Ingwergemüse

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 450 g Hähnchenbrust ohne Haut
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zucchini
  • 1 dicke geschälte Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 kleiner geschälter Rettich
  • 100 g Erbsenschoten
  •    
  •    
  • 1 Chilischote
  • 1 TL geriebenen Ingwer
  • 6 EL Sojasauce
  • 30 g Glasnudeln
  •   Salz, evtl. Pfeffer
  •   Frittieröl
  •    
  •    
Zubereitung

Hähnchenbrust kalt abbrausen, mit Krepp abtrocknen, in Streifen zerteilen. Chilischote in Ringe schneiden, Erbsenschoten waschen, in Streifen schneiden. Karotte, Rettich, Zucchini und Petersilienwurzel mit dem Spiralschneider SPIRELLI 2.0 in Spiralen schneiden.

Öl erhitzen, Hähnchenstreifen darin anbraten, Erbsenschoten zugeben, kurz mit anbraten, Gemüse hinzugeben, alles zusammen gut angehen lassen, so dass das Gemüse knackig bleibt. Ingwer und Soja hinzugeben, gut vermengen und noch kurz ziehen lassen, mit Salz und evtl. Pfeffer abschmecken.

Frittieröl auf 180° C erhitzen, Glasnudeln zugeben, kurz frittieren. Das Gericht auf Tellern verteilen, Glasnudeln obenauf setzen.

empfohlene Küchenwerkzeuge für dieses Rezept
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.