Service +49 (0) 29 73 / 97 13-0 5 Jahre Garantie Über 1200 stationäre GEFU Händler Schnelle und sichere Lieferung
  

zurück zur Übersicht

Lachsfilet mit Spiralgemüse in Zitronenbutter

Zutaten

Für 4 Personen

  • 4 frische Lachsfilets
  • 4 Möhren
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 Petersilienwurzeln
  •   etwas Butter
  •   Salz und Pfeffer
  •    
  •    
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  •   etwas frische Petersilie
Zubereitung

Für die Gemüsespiralen die Möhren, Zucchini und Petersilienwurzeln mit dem Spiralschneider SPIRELLI in Endlosspiralen schneiden. Einen großen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. Zuerst die Möhrenspiralen ca. 4 Minuten garen, dann die Petersilienwurzel für ca. 1 Minute mit garen und zum Schluss die Zucchinispiralen nur kurz mit garen. Das Gemüse abseihen.

Den Lachs waschen, trocken tupfen leicht salzen und pfeffern, etwas Butter in der Pfanne erhitzen, den Lachs auf der Hautseite braten für ca. 1 Minute, dann den Lachs umdrehen, dabei die Temperatur runter drehen und den Lachs für eine weitere Minute zu Ende garen. Der Lachs sollte innen noch glasig sein um all seine guten Stoffe zu erhalten.

Während der Garzeit die Butter in einer Pfanne auslassen, das Öl zufügen und die fein gewürfelten Schalotten glasig dünsten. Die fein gewürfelten Knoblauchzehen zugeben und den Zitronensaft unterrühren.

Das Lachsfilet anrichten und etwas Zitronenbutter darüber träufeln. In der restlichen Zitronenbutter die Gemüsespiralen schwenken und mit einer Küchenpinzette (z.B. Küchenpinzette SOCO) zu appetitlichen Gemüserouladen aufrollen. Mit frischer Petersilie überstreuen.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

empfohlene Küchenwerkzeuge für dieses Rezept
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.