Service +49 (0) 29 73 / 97 13-0 5 Jahre Garantie Über 1200 stationäre GEFU Händler Schnelle und sichere Lieferung
  

zurück zur Übersicht

Johannisbeergelee mit Waldbeeren und Vanilleeis im Schokoladennest

Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 kg Johannisbeeren
  • 100 g Zucker
  •   Gelatine
  •    
  • 200 g Waldbeeren
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • 100 g dunkle Schokolade
  •   Minze
  •    
Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten | Wartezeit Gelee: 120 Minuten

Die Johannisbeeren durch das Passiersieb FLEIßIGE LIESCHEN drücken und den Saft auffangen. Den Saft mit dem Zucker aufkochen und in Einmachgläser füllen. Die Gläser fest verschließen und umgedreht 15 Minuten stehen lassen. Der Johannisbeersaft hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen.

Für das Gelee 400 ml Johannisbeersaft aufkochen und etwas abkühlen lassen. 10 g Gelatine in kaltem Wasser einweichen, zu dem Johannisbeersaft geben und alles gut verrühren. Den Saft auf vier tiefe Teller verteilen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. 

Die Schokolade in einem Topf auflösen. 4 kleine Schalen umdrehen, mit Klarsichtfolie einwickeln und die geschmolzene Schokolade darauf verteilen. Die Schalen mit der Schokolade für 30 Minuten mit in den Kühlschrank stellen. Dann die Klarsichtfolie von der Schale entfernen und das Schokoladennest vorsichtig ablösen.

Die Waldbeeren auf dem Johannisbeergelee verteilen, das Vanilleeis in das Schokoladennest geben und dies mit auf das Gelee stellen.  

Nährwerte pro Portion: 630 kcal, 2.637 kJ, 10 g Eiweiß, 20 g Fett, 92 g Kohlenhydrate

empfohlene Küchenwerkzeuge für dieses Rezept
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.