zurück zur Übersicht

Apfelstreuselkuchen mit Pekannüssen und Karamellsauce

Zutaten
  • Für den Teig:
  • 130 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 30 g weißer Rum
  • 150 g Zucker
  • 200 g Weizenmehl, Type 405
  • ¼ TL gemahlene Vanille
  • 15 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 Äpfel
  • 75 g Pekannüsse
  • Für die Streusel:
  • 130 g kalte Butter, in Stückchen
  • 200 g Weizenmehl, Type 405
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ¼ TL gemahlene Vanille
  •    
  • Für die Karamellsauce:
  • 160 g weiche Karamellbonbons
  • 200 ml Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze gemahlene Vanille
  •    
  • Außerdem:
  •   Puderzucker zum Bestreuen
  •   24er Springform
  •   Backpapier
  •   Butter zum Einfetten
  •    
Zubereitung

Für die Streusel:

Mehl, Zucker, Salz und Vanille in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen vermischen. Butter zugeben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten

Schüssel in den Kühlschrank geben – dann werden die Streusel herrlich knusprig <3

Für den Teig:

Pekannüsse in einer beschichteten Pfanne anrösten

Äpfel waschen, schälen und mit dem Apfelteiler POMO zerteilen

Backofen auf 180° Ober-Unterhitze vorheizen

Backpapier in die Springform klemmen und Ränder einfetten

In einer großen Rührschüssel Zucker, Mehl, Vanille, Backpulver und Salz mit einem Schneebesen verrühren. Butter, Eier und Rum dazugeben und mit dem Handmixer zügig zu einem homogenen Teig verarbeiten

Teig in die Springform geben, glattstreichen und die Apfelspalten kreisförmig darauf verteilen und leicht in den Teig drücken (Apfelrücken nach oben). Die Pekannüsse darüber streuen

Streusel gleichmäßig darauf verteilen und den Kuchen für 40 Minuten backen, dann die Stäbchenprobe machen. Auf dem Kuchenauskühler ARIO abkühlen lassen

Für die Karamellsauce:

Während der Kuchen im Ofen ist, Karamellbonbons klein hacken

In einem kleinen Topf Sahne, Salz und Vanille zum Kochen bringen und die Bonbonstückchen unterrühren. Bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren die Bonbons schmelzen lassen

Sauce in das Milchkännchen BRUNCH füllen und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen

Abschlussarbeiten:

Kuchen mit Puderzucker bestäuben (mit dem Teesieb PASSO) und zusammen mit der Karamellsauce servieren… Guten Appetit

© Von Januar bis Dezember - Foodblog

empfohlene Küchenwerkzeuge für dieses Rezept
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
Nur für kurze Zeit: VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG*

*gültig bis 05.04.2021 | nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands |Bestellungen, die ausschließlich Ersatzteile im Gesamtwert von unter 24,95 EUR enthalten, sind ausgeschlossen