Service +49 (0) 29 73 / 97 13-0 5 Jahre Garantie Über 1200 stationäre GEFU Händler Schnelle und sichere Lieferung
 

zurück zur Übersicht

Veggie-Burger mit gratiniertem Picandou und blauen Kartoffelchips

Zutaten

Für 8 Portionen

  • 250 g gelbe Linsen
  • 100 g Erbsen
  • 2 Schalotten
  •   Muskatnuss
  •   Pflanzenöl
  •   Paniermehl
  •   Salz und Pfeffer
  •    
  • 2 blaue Kartoffeln
  • 8 kleine Burgerbrötchen
  • 150 g Picandou (Ziegenkäse)
  •   brauner Zucker
  •   Salat
Zubereitung

Patties:

Linsen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zusammen mit etwas Salz ca. 30 Min. köcheln lassen. Erbsen blanchieren, d.h. die Erbsen für eine Minute in kochendes Salzwasser geben und direkt mit Eiswasser abschrecken.

Schalotten schälen, fein würfeln und in einer Pfanne zusammen mit etwas Pflanzenöl anschwitzen. Sobald die Linsen fertig gegart, sind über einem Sieb abschütten und ca. 5 Min. abkühlen lassen.

Linsen zusammen mit den Schalotten, Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat pürieren. Blanchierte Erbsen unterheben.

Masse in 8 gleichgroße Portionen teilen und mit der Party Burgerpresse SPARK zu kleinen Patties formen und anschließend in Paniermehl wälzen. TIPP: Um die Patties besser aus der Form zu bekommen, diese vorher mit dem Paniermehl ausstreuen.

Pfanne mit Pflanzenöl erhitzen und die Patties darin gold-braun braten.

Blaue Kartoffelchips:

Süßkartoffeln abwaschen, längs in dünne Scheiben schneiden und unter Rühren frittieren. Wenn sie eine leichte Bräunung haben, aus der Fritteuse heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.

Burger:

Zuerst den Picandou grob zerbröseln und in einer feuerfesten Schale (z.B. Crème-Brûlée-Schalen INSPIRIA, 2-teilig) verteilen. Den Käse nun mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Crème-Brûlée Profi-Brenner FUEGO karamellisieren.

Burgerbrötchen aufschneiden. Die unteren Brötchenhälften mit etwas Salat, den Patties, dem Picandou und den blauen Kartoffelchips belegen. Obere Brötchenhälfte auflegen und die Burger mit einem Hamburger-Spieß Torro fixieren, damit er nicht auseinanderfallen kann.

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.