Service +49 (0) 29 73 / 97 13-0 5 Jahre Garantie Über 1200 stationäre GEFU Händler Schnelle und sichere Lieferung
  

zurück zur Übersicht

Kartoffel-Käse-Brötchen

Zutaten

Für 12 Portionen

  • 200 ml Milch
  • 30 g Hefe
  • 400 g Mehl
  • 2 EL weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 100 g geriebener Käse, z. B. Emmentaler oder Bergkäse
  • 1 EL frisch gehackter Rosmarin
  • 80 g Räucherspeck
  • 1 Ei
  • 200 g gegarte Kartoffeln, vom Vortag
  •   Mehl, zum Arbeiten
  •    
Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Teig gehen lassen: ca. 75 Minuten
Backzeit: ca. 30 Minuten

Die Milch leicht anwärmen und die Hefe in etwa 4 EL auflösen. Etwas Mehl unterrühren und den Vorteig ca. 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Das restliche Mehl, die Butter, das Salz, Käse, Rosmarin, klein gewürfelten Speck und das Ei ergänzen, die Kartoffeln pellen, dazu pressen und alles mit weiterer Milch zu einem homogenen Teig verkneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen deutlich vergrößert hat.

Den Teig in ca. 12 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Auf bemehlter Fläche und mit Mehl bestreut abgedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in einem Brotkorb BRUNCH servieren.

empfohlene Küchenwerkzeuge für dieses Rezept
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.